DSC00193.JPG
dsc00108.jpg
dsc00160.jpg
dsc00100.jpg

Auszug aus der Sitzung vom 14.03.2017

17.03.2017

Bauanträge

Zu Beginn der Sitzung wurden 2 Bauanträge behandelt.

Flächennutzungsplan Markt Nittendorf

Gegen die 6. Änderung des Flächennutzungsplanes des Marktes Nittendorf wurden keine Einwände erhoben, da Belange der Gemeinde Deuerling nicht berührt sind.

Haushalt 2017

Bereits in der letzten Sitzung wurde über mögliche Maßnahmen im Jahr 2017 gesprochen. Nun wurden die Maßnahmen mit den voraussichtlichen Kosten dargestellt. Die größte Investition wird die Dorferneuerung Deuerling darstellen. Hier rechnet man im Haushaltsjahr 2017 mit Ausgaben i.H.v. 726.196 €. Die Zuschüsse sind hier bereits berücksichtigt. Zu den größeren Investitionen zählen auch die Instandsetzung der Forststraße, die Wohnanlage gemäß Bayernpakt, die Fertigstellung des Mehrzweckgebäudes, div. Brückensanierungen und die Anschaffung eines HLF 10 für die FF Deuerling. Die voraussichtliche Investitionssumme wird 1.380.594 € (bereits um Zuschüsse bereinigt) betragen. Die Gremiumsmitglieder waren sich einig, dass auf dieser Grundlage ein Haushaltsentwurf erstellt werden soll.

Betriebskostenabrechnungen Kinderkrippe und –hort 2015

Dieser Tagesordnungspunkt wurde bereits bei der letzten Sitzung behandelt. Hierbei kam die Frage auf, wie es zu dem hohen Unterschied bei den Betriebskosten kommen kann. Die Verwaltung teilte hierzu mit, dass dies vor allem an den Reinigungskosten liegt. Das Gremium sieht hier ein großes Einsparpotenzial, deshalb soll nach einer wirtschaftlicheren Lösung gesucht werden.

Breitbandausbau

Unter dem Tagesordnungspunkt „Informationen“ teilte der Vorsitzende unter anderem mit, dass die Laber-Naab Infrastruktur GmbH mit der Erstellung eines Breitbandmasterplanes für die Gemeinde Deuerling begonnen hat. Es werden nicht nur Leerrohrnetze geplant, sondern auch geprüft, welche Qualität die einzelnen Anschlüsse benötigen.

Geiger-Anwesen

Es wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die Ideen für die künftige Nutzung des Geiger-Anwesens erarbeiten soll.

 

Im Anschluss fand eine nichtöffentliche Sitzung statt.

 

Kategorien: Rathaus