DSC00193.JPG
dsc00108.jpg
dsc00160.jpg
dsc00100.jpg

Auszug aus der Gemeinderatssitzung Deuerling vom 12.05.2020

14.05.2020

Auszug aus der Gemeinderatssitzung Deuerling vom 12.05.2020

Zu Beginn teilte der Vorsitzende mit, dass die ausgeschiedenen Gemeinderatsmitglieder zu gegebener Zeit, sobald es wieder in einem geeigneten Rahmen möglich ist, verabschiedet werden.

Erster Bürgermeister Eichhammer begrüßte die Gemeinderäte zur ersten Sitzung in der neuen Legislaturperiode.

Mit dieser Sitzung, so der Vorsitzende weiter, nimmt das neue Gremium seine Arbeit auf. Es wird nun das Ergebnis der Wahl sichtbar. Sein Dank gilt all denjenigen, die dieses Ehrenamt auf sich nehmen. Eine Wahl ist immer mit Siegen und Niederlagen verbunden. Die einen freuen sich, dass sie es geschafft haben und die anderen müssen es erstmal verdauen nicht genügend Stimmen erhalten zu haben. Mit der Wahl am 15.03.2020 haben die Bürger das Kräfteverhältnis im Gremium verändert.
Abschließend resümierte der Vorsitzende, dass man in den letzten Jahren fair und sachlich miteinander umgegangen ist und bittet darum, dies auch in den nächsten Jahren beizubehalten.

Besonders begrüßt werden die neuen Mitglieder.

Neu im Gemeinderat sind
Forster Ulrike,
Goß Josef jun.,
Reithner Sebastian,
Baumer Andreas und
Steinbeißer Tanja.

Anschließend wurden die neugewählten Gremiumsmitglieder vereidigt. Ebenso wurden alle auf Ihre Verschwiegenheitspflicht hingewiesen.

Künftig wird es wieder zwei Stellvertreter des Ersten Bürgermeisters geben.

Herr Hiebsch schlug zur Wahl des zweiten Bürgermeisters Herrn Thomas Wagner vor. Als Grund nannte er, dass es oft um Bauangelegenheiten geht und Herr Wagner Spezialist auf diesem Gebiet ist. Für die Fraktion SPD/BL schlug Herr Kurt Neuberger Herrn Sebastian Schmidmeier vor. Bei Herrn Schmidmeier handelt es sich um ein junges Gemeinderatsmitglied, welches aber schon auf Erfahrung im Gemeinderat zurückgreifen kann.

Erster Bürgermeister erklärte, dass unabhängig von den Vorschlägen jedes Gemeinderatsmitglied wählbar ist.

Im Anschluss wurde die geheime Wahl durchgeführt.

Der Wahlausschuss stellte folgendes Ergebnis fest:
Schmidmeier Sebastian     7 Stimmen
Wagner Thomas                  8 Stimmen

Somit ist Herr Wagner zum 2. Bürgermeister gewählt worden.

Herr Wagner erklärte, dass er die Wahl zum 2. Bürgermeister annimmt.

Zur Wahl des 3. Bürgermeisters schlug die CSU/VW-Fraktion Frau Siglinde Spangler vor, da auch eine Frau unter den Bürgermeistern vertreten sein sollte. Herr Neuberger schlug nochmals aus den bereits genannten Gründen Herrn Sebastian Schmidmeier vor.

Im Anschluss wurde die geheime Wahl durchgeführt.

Der Wahlausschuss stellte folgendes Ergebnis fest:
Schmidmeier Sebastian     7 Stimmen
Spangler Siglinde                 8 Stimmen

Somit ist Frau Spangler zur 3. Bürgermeisterin gewählt worden.

Frau Spangler erklärte, dass sie die Wahl zur 3. Bürgermeisterin annimmt. 

Der Gemeinderat Deuerling beschloss die Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts und die Geschäftsordnung für den Gemeinderat.

Einstimmig wurden die Vertreter in die einzelnen Ausschüsse und Gremien berufen. Weiterhin wurde festgelegt, dass Herr Roidl und Frau Spangler künftig die Kindergartenbeauftragten der Gemeinde Deuerling sind.

Die Ernennung der Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte Frau Dr. Janssen und der Seniorenbeauftragten Frau Forster wurden bestätigt.

Zu dieser Sitzung lagen 3 Anträge zu Baumaßnahmen vor, denen zugestimmt wurde.

Im Anschluss fand eine nichtöffentliche Sitzung statt.

Kategorien: Rathaus